Strategie der Forschung und Entwicklung

Die F&E-Strategie der ILL ist der Wegbereiter für zukünftiges Firmenwachstum. Ihr Kernelement ist der BEST-PRACTICE-Ansatz, der durch nachhaltige Innovationsbestrebungen verfolgt wird. Darüber hinaus wird durch die F&E-Strategie der Grundstein zur langfristigen Sicherung von Kundenzufriedenheit und Differenzierungsmerkmalen gegenüber dem Wettbewerb gelegt (BEST IN CLASS).

Forschungsschwerpunkte:

  • PROZESSE: Ablauforganisation, Integration der Humanfaktoren in den Prozess
  • INFORMATIONSSYSTEME: Tools zur Prozessdigitalisierung und -automatisierung, Digitale Bildverarbeitung
  • WERKZEUGE: PDA, RFID, Roboter
  • INFRASTRUKTUR: Standortkonzepte, Multifunktionale Lagereinrichtungen
  • METHODEN UND KONZEPTE: Prozesskostenrechnung, Prozessanalysemodelle, Automatisierungskonzepte

 

Für die Umsetzung dieses Programms spielen auch Kooperationen mit Universitäten und Fachhochschulen eine wesentliche Rolle. Damit soll sichergestellt werden, dass die Grundprinzipien des wissenschaftlichen Arbeitens für das geplante Entwicklungsprogramm auch in der industriellen Dienstleistung Einzug halten.